Monthly Archives: Februar 2016

  • 1

Jetzt mal ehrlich

Category : News

Mama betreut, Papa zahlt – ist das noch zeitgemäß?

heute, 22.02.2016
20:15 bis 21:00 Uhr

Video demnächst in der Mediathek verfügbar

Bayerisches Fernsehen
2016

Immer mehr Väter wollen ihre Kinder gleichberechtigt betreuen und am Alltag ihrer Kleinen teilhaben – auch nach einer Trennung. Das neue Modell nennt sich „Wechselmodell“, bei dem sich die Eltern die Betreuungszeit annähernd gleichberechtigt aufteilen. Unterstützung bekommen die sogenannten „neuen Väter“ nun auch vom Europarat, der Deutschland für den Umgang mit Trennungseltern und – kindern kritisiert. In einer einstimmig verabschiedeten Resolution fordert das Gremium, die Rechte der Väter zu stärken. Doch an den deutschen Familiengerichten passiert nichts: In 95 Prozent der verhandelten Fälle wird das Sorgerecht der Mutter zugesprochen.


  • 0

Erste Tipps

Category : Anmelden , Beratung

Erste Hilfe in der Trennungskrise
Die wichtigsten Tipps zuerst:

1. In der Wohnung bleiben!

2. Schnell Rat einholen
(z.B. bei uns oder im Internet und
eher nicht bei einseitigen
Beratungsstellen)

3. Ruhe bewahren und
Kontakt mit betroffenen
Vätern aufnehmen.

. . . mehr unter: Mail


  • 1

Einen Film in der Lebenskrise: „Vaterlandschaften“

Category : News

Kurz vor der Geburt des Kindes getrennt – und dann das schwierige Bemühen um einen Kontakt zum eigenen Kind. Peter Kees verarbeitet dieses mit den Mitteln des Films.

Vorab ist Peter Kees bei BR zu hören:

Eins zu Eins. Der Talk

http://www.br.de/radio/bayern2/gesellschaft/eins-zu-eins-der-talk/peter-kees-138.html

Gast: Peter Kees, Aktionskünstler

 

Die Premiere ist am 3. März im Kino Babylon, Berlin


  • 0

Selbsthilfegruppe: Den Umgang erreichen, gestalten, entwickeln

Category : Anmelden , Beratung

Zielstellung: Das Ziel ist es, gemeinsam mit anderen kontinuierlich an der Verbesserung der Kontakte und der Beziehung zum Kind zu arbeiten, insbesondere bei der Herstellung und Gestaltung regelmäßiger Umgangskontakte. Durch die Heranziehung der Erfahrungen der anderen Gruppenteilnehmer sollen schrittweise Ideen für die Herstellung einer besseren Situation entwickelt und die persönliche Umsetzung begleitet werden

Für wen: Teilnehmen an der „Umgangsgruppe“ können Trennungseltern, also Väter und Mütter, die mit dem Kontakt mit dem Kind / Kindern derzeitig unzufrieden sind. Eine regelmäßige Teilnahme über einen längeren Zeitraum (4-6 Termine) ist erwünscht.

Vorgehensweise: In der Regel beginnen die Treffen mit einer Runde (Blitzlicht) in der jeder reihum kurz über seinen derzeitigen Stand / Problem / anstehende Fragen berichtet. Anschließend einigt sich die Gruppe, welche aktuellen Fragen eines Mitgliedes detaillierter besprochen werden.

Gemeinsame Regeln, damit die Gruppe funktioniert: (Auszug) Die Treffen beginnen pünktlich um 19 Uhr und es ist Vertraulichkeit über die Gesprächsinhalte vereinbart. Gegenseitige Achtung und gegenseitiges Zuhören sind wichtig.

Termin:
jeden zweiten Montag (geradzahlige Kalenderwoche),
von 19:00 bis 21:00 Uhr

oder

jeden zweiten Mittwoch (ungeradzahlige Kalenderwoche),
von 19:00 bis 21:00 Uhr

Interesse?
Anmeldung / Erstteilnahme: Wer neu in der Gruppe teilnehmen möchte, meldet sich bitte per Mail an.
mail(at)familieninfotreff.de


  • 0

Vereinstreffen – WordPress Einführung

Category : Infos

Donnerstag, 11. 02. 2016, 18.30 Uhr.

Zum Termin im fit:
Einführung in WordPress.
Bringt bitte Eure Passwörter für den Benutzerzugang mit.


News